Mittelrhein

Kultur- und Kreativwirtschaft kämpft gegen Nachfrage-Einbruch

Aachen. Die Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft in der Region leiden besonders unter den Folgen der Corona-Pandemie. Viele setzen deshalb verstärkt auf digitale Angebote, um die Krise zu überwinden. Laut einer Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen geben mehr als 60 Prozent an, sich derzeit in einer schlechten Geschäftslage zu befinden. Nur 8 Prozent …

Kultur- und Kreativwirtschaft kämpft gegen Nachfrage-Einbruch Weiterlesen »

„Rheinland Genial“: Neuer Preis für Unternehmer aus der Region

Die Metropolregion Rheinland zählt zu den forschungsintensivsten Standorten Europas. Entsprechend hoch ist auch die Dichte an innovativen Unternehmen, die neue Produkte oder Dienstleistungen auf den Markt bringen. Um sie sichtbarer zu machen und ihre Arbeit öffentlich zu würdigen, hat die Metropolregion Rheinland die Auszeichnung „Rheinland Genial“ ins Leben gerufen, die erstmals an Unternehmer aus Aachen, …

„Rheinland Genial“: Neuer Preis für Unternehmer aus der Region Weiterlesen »

RWTH Aachen veranstaltet internationale Konferenz REAL CORP 2020

Unter dem Leitsatz „Städtischen Wandel gestalten – Lebenswerte Stadtregionen für das 21. Jahrhundert“ findet vom 15. bis zum 18. September 2020 die 25. Internationale Aachener Städtebau Konferenz „REAL CORP 2020“ statt. Organisiert vom Lehrstuhl und Institut für Städtebau der RWTH Aachen unter Leitung von Professorin Christa Reicher, wird die Konferenz sowohl vor Ort als auch …

RWTH Aachen veranstaltet internationale Konferenz REAL CORP 2020 Weiterlesen »

RWTH Aachen forscht an vollautonomem Kleinst-Tauchroboter

Zwei der vielversprechendsten Kandidaten für mögliches Leben im All sind der Jupitermond Europa und der Saturnmond Enceladus. Beide sind von einer massiven Eisschicht bedeckt, unter der man Ozeane vermutet. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert seit September 2020 das Verbundvorhaben TRIPLE-nanoAUV1 der Projektlinie „Technologies for Rapid Ice Penetration and subglacial Lake Exploration“ (TRIPLE) des …

RWTH Aachen forscht an vollautonomem Kleinst-Tauchroboter Weiterlesen »

„Starterpaket Kernrevier“

Bei einer Aufsichtsratssitzung der Zukunftsagentur Rheinisches Revier Ende August haben 21 Projekte aus dem Umfeld der drei Braunkohletagebaue im Rheinischen Revier einen „ersten Stern“ als substanzielle Projektidee erhalten. Jede Anrainerkommune sowie die Tagebauumfeldinitiativen konnten ein Projekt für das »Starterpaket Kernrevier« benennen. Niederzier will zum Beispiel ein Tor zur Sophienhöhe errichten, Kerpen ein Ausbildungszentrum für die …

„Starterpaket Kernrevier“ Weiterlesen »

IHKs fordern: Wirtschafts- und Strukturprogramm anpassen

Die Industrie- und Handelskammer Aachen fordert gemeinsam mit der IHK zu Köln und der IHK Mittlerer Niederrhein, das Wirtschafts- und Strukturprogramm (WSP) der Zukunftsagentur Rheinisches Revier in grundlegenden Punkten anzupassen. Grundsätzlich begrüßen die drei rheinländischen IHKs den aktuellen Entwurf zur Bewältigung des Strukturwandels. Damit die für das Rheinische Revier in Aussicht gestellten Fördermittel jedoch bestmöglich …

IHKs fordern: Wirtschafts- und Strukturprogramm anpassen Weiterlesen »

Halbzeitbilanz von chance7: Weinberg in Bad Honnef ökologisch reaktiviert

Rhein-Sieg-Kreis. Die lokale Lebensraum- und Artenvielfalt fördern – das ist ein Ziel des Naturschutzprojektes des Amtes für Umwelt- und Naturschutz des Rhein-Sieg-Kreises, chance7. Diese neuen Lebensräume mit einander zu verbinden, soll ebenfalls erreicht werden. 5 der insgesamt 10 Jahre des bundesgeförderten Projektes sind inzwischen vorbei und das chance7-Projektteam zieht eine positive Zwischenbilanz. „Der Großteil unserer Projekte …

Halbzeitbilanz von chance7: Weinberg in Bad Honnef ökologisch reaktiviert Weiterlesen »

Bundes-Förderprogramm „Unternehmen Revier“

Jülich. Die Gestaltung der Zukunft im Rheinischen Revier nimmt weiter Fahrt auf: Im Rahmen des Förderprogramms „Unternehmen Revier“ des Bundeswirtschaftsministeriums wurden erneut Projekte ausgewählt, die den Strukturwandel in der Region unterstützen. Insgesamt wurden für das Jahr 2021 sieben Projekte mit einer Fördersumme von rund zwei Millionen Euro zur Förderung empfohlen. Die Jury unter Vorsitz der …

Bundes-Förderprogramm „Unternehmen Revier“ Weiterlesen »

IHK Aachen macht sich für nachhaltige Mobilität stark

Die Wirtschaft in der Region fordert nachhaltige Mobilitätskonzepte. Um diese konsequent auf den Weg zu bringen, haben die Mitglieder der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Aachen in ihrer Sitzung am Dienstagabend einstimmig ein Positionspapier verabschiedet, das Handlungsempfehlungen zur Entwicklung innovativer Mobilitätslösungen bietet. „Nicht erst seit unserer Wahlarena in Aachen und Euskirchen zur aktuellen Kommunalwahl wissen …

IHK Aachen macht sich für nachhaltige Mobilität stark Weiterlesen »

RWTH Aachen und vier Firmen aus NRW kooperierten im Forschungsprojekt DUETT

Die RWTH Aachen kooperierte mit vier Firmen aus Nordrhein-Westfalen im Forschungsprojekt „Diesel-Hybridfahrzeuge für eine umweltbewusste Mobilität: Eine vernetzte Systementwicklung in physischer und virtueller Umgebung“, kurz DUETT. Dieses wurde seit 2017 vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung mit 1,9 Millionen Euro gefördert. Beteiligt waren BatterieIngenieure GmbH (Aachen), dSPACE digital signal processing and control engineering GmbH (Paderborn), …

RWTH Aachen und vier Firmen aus NRW kooperierten im Forschungsprojekt DUETT Weiterlesen »