NRW

Kreis Wesel zieht nach Landesgartenschau eine positive Bilanz

Die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort ging am 25. Oktober nach einer zweiwöchigen Verlängerung zu Ende. Der Kreis Wesel zieht eine positive Bilanz, denn die meisten Besucher zeigten sich von der Ausstellung im ungewöhnlichen Ambiente des neu gestalteten Zechenparks begeistert. Die Lust der Menschen war zu spüren, sich besonders in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie mit touristisch …

Kreis Wesel zieht nach Landesgartenschau eine positive Bilanz Weiterlesen »

Mit zwei Partnern: dhpg eröffnet Büro in Mönchengladbach

Bonn/Mönchengladbach Mönchengladbach ist eine wachsende Stadt und ein sich entwickelnder Wirtschaftsstandort. Das zeigt sich auch an der Neuansiedlung vieler Unternehmen. Eines davon ist die Bonner Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft dhpg, die mit mehr als 600 Mitarbeitern an elf Standorten zu den 15 größten Kanzleien in Deutschland gehört und Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Insolvenzverwaltung und Sanierungsberatung sowie IT-Services vereint. …

Mit zwei Partnern: dhpg eröffnet Büro in Mönchengladbach Weiterlesen »

2019 produzierte die NRW-Industrie Stahlbleche im Wert von über 11 Milliarden Euro

Düsseldorf (IT.NRW). Im Jahr 2019 wurden in Nordrhein-Westfalen 13,4 Millionen Tonnen Bleche aus Stahl (warm- oder kaltgewalzt) im Wert von 11,5 Milliarden Euro hergestellt. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, sank damit die Absatzmenge gegenüber dem Vorjahr um 10,2 Prozent und der Absatzwert um 6,5 Prozent. Über die Hälfte (55,5 Prozent) der …

2019 produzierte die NRW-Industrie Stahlbleche im Wert von über 11 Milliarden Euro Weiterlesen »

Kreismedienzentrum unterstützt digitales Lernen: Immer mehr Lehrkräfte melden sich auf Online-Plattform an

Rhein-Kreis Neuss. Was sich bereits zu Beginn der Corona-Pandemie angedeutet hat, setzt sich auch im neuen Schuljahr fort: Die Nachfrage nach digitalen Medien bleibt groß. Das Kreismedienzentrum hat seit Beginn der Pandemie zehn Prozent mehr Anmeldungen auf der digitalen Plattform EDMOND NRW registriert: 1 531 Lehrkräfte im Rhein-Kreis Neuss nutzen die „Elektronische Distribution von Medien …

Kreismedienzentrum unterstützt digitales Lernen: Immer mehr Lehrkräfte melden sich auf Online-Plattform an Weiterlesen »

Seestadt mg+: Catella erhält erste Baugenehmigung

Der Weg ist frei für die ersten 248 Wohnungen im Südviertel Catella hat die erste Baugenehmigung für die Seestadt mg+ erhalten. Die Übergabe der Genehmigung durch Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners und Stadtdirektor und den Technischen Beigeordneten Dr. Gregor Bonin erfolgte auf dem Areal der Seestadt mg+. „Aus Vision wird Realität“ freut sich Klaus Franken, CEO …

Seestadt mg+: Catella erhält erste Baugenehmigung Weiterlesen »

Sofortprogramm zur Stärkung der Innenstädte: IHK über Zurückhaltung der Kommunen verwundert

Mit Unverständnis hat Jürgen Steinmetz, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein, zur Kenntnis genommen, dass nur fünf Kommunen aus dem IHK-Bezirk Anträge für das „Sofortprogramm zur Stärkung der Innenstädte und Zentren NRW 2020“ eingereicht haben. Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen (MHKBG NRW) hatte im Juli die Kommunen …

Sofortprogramm zur Stärkung der Innenstädte: IHK über Zurückhaltung der Kommunen verwundert Weiterlesen »

Breitbandausbau in Voerde, Dinslaken, Wesel: Kreis Wesel erhält rd. 9,5 Mio. Euro Fördermittel vom Bund

Für den öffentlich geförderten Breitbandausbau in Voerde, Dinslaken und Wesel liegt dem Kreis Wesel, der die Koordination der Förderung übernommen hat, nun der endgültige Zuwendungsbescheid des Bundesministeriums für Verkehr und Logistik vor. Insgesamt sollen in den nächsten Jahren rund 18,9 Mio. Euro in zukunftsfähige Glasfaserleitungen in Voerde, Dinslaken und Wesel investiert werden. Davon fördert der …

Breitbandausbau in Voerde, Dinslaken, Wesel: Kreis Wesel erhält rd. 9,5 Mio. Euro Fördermittel vom Bund Weiterlesen »

Smart Cities im Münsterland tauschen sich aus Virtuelle Vernetzung kennt keine Grenzen

Münster (SMS) Auf Initiative der Stabsstelle Smart City tauschten sich jetzt Akteure der Smart Cities Münster und Ahaus aus. „Die Zukunft der Stadt ist vernetzt. Dabei ist es wichtig, nicht nur Daten, Anwendungen und Geräte zu vernetzen, sondern auch Mitgestalter in einen Erfahrungsaustausch zu bringen“, erklärt Dr. André Wolf, Leiter der Stabsstelle Smart City im …

Smart Cities im Münsterland tauschen sich aus Virtuelle Vernetzung kennt keine Grenzen Weiterlesen »

OUT OF THE BOX.NRW wird zum zweiten Mal vergeben: Ab sofort können digitale Start-ups nominiert werden

Minister Pinkwart: Wir wollen den Mut der Gründerinnen und Gründer feiern, die weiterdenken und den nächsten Schritt gehen Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie teilt mit: Der im Herbst 2019 gestartete Landespreis OUT OF THE BOX.NRW geht in die zweite Runde. Jeder kann seit gestern, 27. Oktober 2020, ein Start-up mit digitalem Geschäftsmodell …

OUT OF THE BOX.NRW wird zum zweiten Mal vergeben: Ab sofort können digitale Start-ups nominiert werden Weiterlesen »

Trägerverein für das TextilTechnikum gegründet Hochschulpräsident Dr. Thomas Grünewald zum Vorsitzenden gewählt

Das TextilTechnikum hat einen Trägerverein. Bislang war das TextilTechnikum formal eine Unterabteilung des Städtischen Museums Schloss Rheydt. Der neue Trägerverein, dessen Gründung auf einen Beschluss des Rates der Stadt Mönchengladbach zurückgeht, bietet den Vorteil, flexibler agieren zu können. Vor allem gibt er den Partnern des TextilTechnikums die Möglichkeit, den künftigen Kurs intensiv mitzugestalten. Die Stadt …

Trägerverein für das TextilTechnikum gegründet Hochschulpräsident Dr. Thomas Grünewald zum Vorsitzenden gewählt Weiterlesen »