NRW

Nachhaltige Millionen-Investition in den Wirtschaftsstandort Dortmund

Dortmund. Die Dortmunder Eisenbahn GmbH, ein Unternehmen der Captrain Deutschland GmbH und der Dortmunder Hafen AG, hat heute ein neues Gebäude mit Umkleide-, Wasch- und Sozialräumen eröffnet. Die so genannte Waschkaue bietet Platz für mehr als 130 MitarbeiterInnen. Das Neubauprojekt ist eine Investition in die Zukunft des Unternehmens und in den Wirtschafsstandort Dortmund. An der …

Nachhaltige Millionen-Investition in den Wirtschaftsstandort Dortmund Weiterlesen »

Gewerbegebiet Krefeld-Meerbusch kann Leuchtturm in NRW werden

Ein wichtiger Zwischenschritt zur Verwirklichung des Interkommunalen Gewerbegebietes Krefeld/Meerbusch an der Autobahn A44 ist geschafft: Die beiden Städte haben sich – zusammen mit den Spitzenvertretern der Politik – auf einen „landesplanerischen Vertrag“ verständigt, der zwischen den Nachbarkommunen und der Bezirksregierung Düsseldorf geschlossen werden und die Grundlage für das weitere gemeinsame Vorgehen bilden soll. Dazu ist …

Gewerbegebiet Krefeld-Meerbusch kann Leuchtturm in NRW werden Weiterlesen »

IHK-Umfrage zeigt aktuelle Lage des Einzelhandels

Die Situation des Einzelhandels ist auch Wochen nach den Lockerungen schwierig. Das zeigt eine Umfrage der Industrie- und Handelskammern (IHK) in NRW. Demnach gibt jedes fünfte Unternehmen an, seit Beginn der Corona-Krise einen Kundenrückgang von mehr als 50 Prozent zu verzeichnen. Auf die Frage, ob sie möglicherweise ihr Geschäft aufgrund der Umsatzrückgänge zumindest vorläufig schließen …

IHK-Umfrage zeigt aktuelle Lage des Einzelhandels Weiterlesen »

NVR fördert 36 neue ÖPNV-Maßnahmen in der Region mit 37 Millionen Euro

Köln. Einstimmig hat die Verbandsversammlung des Zweckverbands Nahverkehr Rheinland (NVR) das ÖPNV-/SPNV-Investitionsprogramm für die Jahre 2020 bis 2024 verabschiedet. Verbandweit werden 36 neue Investitionsvorhaben mit aufzuwendenden Fördermitteln in Höhe von zusätzlich 37,1 Millionen Euro in den Maßnahmenkatalog des NVR aufgenommen. Nun sind die Kommunen und Verkehrsunternehmen aufgefordert, prüffähige Finanzierungsanträge einzureichen und Baurecht herzustellen. Auf die …

NVR fördert 36 neue ÖPNV-Maßnahmen in der Region mit 37 Millionen Euro Weiterlesen »

Im Juni gab es 3,9 Prozent weniger Anträge auf Eröffnung von Insolvenzverfahren als ein Jahr zuvor

Im Juni 2020 wurden bei den Amtsgerichten in Nordrhein-Westfalen 1.930 Anträge auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, waren das 3,9 Prozent weniger als im Juni 2019 (damals: 2.008 Verfahren). 340 der beantragten Insolvenzverfahren betrafen Unternehmen. Von diesen Unternehmensinsolvenzen waren zum Zeitpunkt der Antragstellung mehr …

Im Juni gab es 3,9 Prozent weniger Anträge auf Eröffnung von Insolvenzverfahren als ein Jahr zuvor Weiterlesen »

Erstes soziales Netzwerk für Gründer

Wuppertal. Das für Gründungsinteressierte angebotene Onlinetool „Gründungswerkstatt NRW“ stellt ab sofort neue und verbesserte Funktionen bereit, die kollaboratives Arbeiten erleichtern. Darauf weist jetzt das Bergische Startercenter hin. Mit bundesweit über 140.000 registrierten Gründungsinteressierten entsteht dadurch ein soziales Netzwerk für Gründer. Nutzer finden dort aktuelle Nachrichten aus eigenen Gruppen aber auch Beiträge aus regionalen Netzwerken sowie …

Erstes soziales Netzwerk für Gründer Weiterlesen »

Kreis rüstet seine Schulen für die Zukunft

Rhein-Kreis Neuss. Zurzeit setzt der Rhein-Kreis Neuss ein mehrjähriges Investitionsprogramm von 10,1 Millionen Euro um, dessen Hauptaugenmerk auf Infrastruktur- und Digitalisierungsmaßnahmen in seinen vier Berufsbildungszentren und acht Förderschulen liegt. Zum Großteil stammt das Geld für die Digitalisierung aus Förderprogrammen wie „Gute Schule 2020“ und „Digitalpakt Schule“ des Landes und des Bundes. Insgesamt hat der Rhein-Kreis …

Kreis rüstet seine Schulen für die Zukunft Weiterlesen »

Erfolgreicher Abschluss der »Reviertour« der Zukunftsagentur Rheinisches Revier

Mit einem Infostand hat die Zukunftsagentur auf ihrer »Reviertour« vom 28. Juli bis 8. August auf Marktplätzen und vor Einkaufszentren in insgesamt 16 von 20 Anrainerkommunen des Reviers Halt gemacht. Das Ziel war, mit möglichst vielen Bürgerinnen und Bürger in Kontakt zu kommen, um mit ihnen über den Strukturwandel zu sprechen und ihre Meinung zum …

Erfolgreicher Abschluss der »Reviertour« der Zukunftsagentur Rheinisches Revier Weiterlesen »

Neuer Park+Ride-Platz geht an der Messe an den Start

Düsseldorf. Ein neuer Park+Ride-Platz wird auf dem Messeparkplatz P2 ab Mittwoch, 12. August, in Betrieb genommen. Zur Verbesserung der Luftqualität und als Beitrag zur Verkehrswende soll die Nutzung des motorisierten Individualverkehrs im Stadtgebiet von Düsseldorf reduziert und der Umstieg auf den Umweltverbund attraktiviert werden. „Die Stadt hat trotz der aktuellen Corona-Krise die Verkehrswende weiter im …

Neuer Park+Ride-Platz geht an der Messe an den Start Weiterlesen »

Alles digital und virtuell: Hochschule Bonn-Rhein-Sieg auf der Gamescom

Die Gamescom, die weltweit größte Veranstaltung rund um Computer- und Videospiele, findet in diesem Jahr vom 27. bis 30. August 2020 ausschließlich virtuell statt. Der Fachbereich Informatik der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS), im vergangenen Jahr erstmals mit einem Stand auf der Messe vertreten, verspricht sich auch beim diesjährigen Spektakel mit seiner Teilnahme einen ähnlichen Zuspruch, insbesondere …

Alles digital und virtuell: Hochschule Bonn-Rhein-Sieg auf der Gamescom Weiterlesen »