Mönchengladbach

Kleidung wird digital – Rund 250.000 Euro Fördermittel für Forschungsprojekt

In Mönchengladbach werden im Rahmen eines Forschungsprojekts elektrisch leitfähige Hybridgarne entwickelt, die durch Nähen verarbeitet werden können. Forscherinnen und Forscher des Fachbereichs Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein sowie der Hogeschool Gent (Belgien) werden dafür bis Oktober 2022 mit rund 250.000 Euro vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Damit könne man die drei vorherrschenden …

Kleidung wird digital – Rund 250.000 Euro Fördermittel für Forschungsprojekt Weiterlesen »

zdi-Zentrum erhält Qualitätssiegel 2020/2021 für erfolgreiche Arbeit

Für seine erfolgreiche Netzwerkarbeit – insbesondere während der Corona-Pandemie – ist das zdi-Zentrum der Wirtschaftsförderung Mönchengladbach mit dem zdi-Qualitätssiegel 2020/2021 ausgezeichnet worden. Das Siegel bestätigt die besonders engagierte Förderung des Nachwuchses im MINT-Bereich, also in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. „Ob Gesundheit, Digitalisierung oder Klimaschutz – die aktuellen vielfältigen gesellschaftlichen Herausforderungen zeigen, wie …

zdi-Zentrum erhält Qualitätssiegel 2020/2021 für erfolgreiche Arbeit Weiterlesen »

Neue Glasfaser-Informationsplattform online

Der Internetmarkt in Mönchengladbach ist – wie in ganz Deutschland – unübersichtlich und kompliziert. Die Informationsplattform www.gigabitcity.mg informiert ab sofort Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen und Bauträger kompakt und transparent über das Breitbandangebot in Mönchengladbach. Mit der von der Wirtschaftsförderung Mönchengladbach aufgebauten Informationsplattform können Interessenten gebündelte und werbefreie Informationen zum Thema Internet in Mönchengladbach erhalten. …

Neue Glasfaser-Informationsplattform online Weiterlesen »

176 Studierende der Hochschule Niederrhein erhalten das Deutschlandstipendium

176 Studentinnen und Studenten der Hochschule Niederrhein dürfen sich zum Wintersemester über eine Förderung durch das Deutschlandstipendium freuen. Insgesamt unterstützen 63 Förderer die besonders leistungsstarken Studierenden mit 150 Euro monatlich. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) verdoppelt diesen Betrag auf insgesamt 300 Euro, die den Studierenden monatlich zugehen. Normalerweise organisiert die Hochschule Niederrhein eine …

176 Studierende der Hochschule Niederrhein erhalten das Deutschlandstipendium Weiterlesen »

Aufwärtstrend hält an – Mehr Flugbewegungen. Mehr Wartung.

Mönchengladbach, 12. November 2020 Die positive Entwicklung am Flughafen Mönchengladbach (MGL) setzt sich auch in diesem Jahr, trotz kurzzeitiger Corona-bedingter Einbrüche, fort. Mit steigenden Zahlen bei den Flugbewegungen und einem Ausbau des Wartungsgeschäfts sendet der MGL entgegen dem Branchentrend positive Signale. Ende 2018 verzeichnete der Flugplatz Mönchengladbach erstmals seit fünf Jahren wieder mehr als 40.000 …

Aufwärtstrend hält an – Mehr Flugbewegungen. Mehr Wartung. Weiterlesen »

Hochschule Niederrhein startet mit 2980 Studienanfängern ins neue Semester

Einen derart ruhigen Wintersemesterbeginn hat es wohl noch nie gegeben: An der Hochschule Niederrhein hat heute für 2980 Studienanfängerinnen und Studienanfänger ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Die Einführungs-Veranstaltungen fanden zum Großteil in den vergangenen 14 Tagen in Kleingruppen am Campus statt. Auf eine zentrale Eröffnungsveranstaltung wurde jedoch verzichtet. Stattdessen gab es eine Videobotschaft des Präsidenten Dr. …

Hochschule Niederrhein startet mit 2980 Studienanfängern ins neue Semester Weiterlesen »

Mit zwei Partnern: dhpg eröffnet Büro in Mönchengladbach

Bonn/Mönchengladbach Mönchengladbach ist eine wachsende Stadt und ein sich entwickelnder Wirtschaftsstandort. Das zeigt sich auch an der Neuansiedlung vieler Unternehmen. Eines davon ist die Bonner Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft dhpg, die mit mehr als 600 Mitarbeitern an elf Standorten zu den 15 größten Kanzleien in Deutschland gehört und Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Insolvenzverwaltung und Sanierungsberatung sowie IT-Services vereint. …

Mit zwei Partnern: dhpg eröffnet Büro in Mönchengladbach Weiterlesen »

Seestadt mg+: Catella erhält erste Baugenehmigung

Der Weg ist frei für die ersten 248 Wohnungen im Südviertel Catella hat die erste Baugenehmigung für die Seestadt mg+ erhalten. Die Übergabe der Genehmigung durch Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners und Stadtdirektor und den Technischen Beigeordneten Dr. Gregor Bonin erfolgte auf dem Areal der Seestadt mg+. „Aus Vision wird Realität“ freut sich Klaus Franken, CEO …

Seestadt mg+: Catella erhält erste Baugenehmigung Weiterlesen »

Trägerverein für das TextilTechnikum gegründet Hochschulpräsident Dr. Thomas Grünewald zum Vorsitzenden gewählt

Das TextilTechnikum hat einen Trägerverein. Bislang war das TextilTechnikum formal eine Unterabteilung des Städtischen Museums Schloss Rheydt. Der neue Trägerverein, dessen Gründung auf einen Beschluss des Rates der Stadt Mönchengladbach zurückgeht, bietet den Vorteil, flexibler agieren zu können. Vor allem gibt er den Partnern des TextilTechnikums die Möglichkeit, den künftigen Kurs intensiv mitzugestalten. Die Stadt …

Trägerverein für das TextilTechnikum gegründet Hochschulpräsident Dr. Thomas Grünewald zum Vorsitzenden gewählt Weiterlesen »

Nutzungskonzept für Gelände des ehemaligen Polizeipräsidiums an Minister Pinkwart überreicht

Knapp neun Monate nach der Gründung des Vereins „Wissenscampus Mönchengladbach“ hat eine Delegation das erarbeitete Nutzungskonzept für das Gelände des ehemaligen Polizeipräsidiums an der Theodor-Heuss-Straße an Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, überreicht und für Unterstützung geworben. „Die Umsetzung des Wissenscampus auf diesem Gelände ist eine wichtige …

Nutzungskonzept für Gelände des ehemaligen Polizeipräsidiums an Minister Pinkwart überreicht Weiterlesen »