Politik

Konjunkturpaket: Nordrhein-Westfalen startet zusätzlichen Förderaufruf „Grüne Infrastruktur“

Ab sofort nehmen die Bezirksregierungen Nordrhein-Westfalens Anträge im Rahmen eines zusätzlichen Förderaufrufs „Grüne Infrastruktur“ entgegen. Dabei geht es um Maßnahmen, die Grüne Infrastruktur erhalten, entwickeln und aufwerten. Heinen-Esser: „Grüne Infrastruktur sorgt für mehr Lebensqualität in Städten und Ballungsräumen, erhöht unser Wohlbefinden und ist gut für die urbane Artenvielfalt. Gerade zu Corona-Zeiten sind die Leistungen der …

Konjunkturpaket: Nordrhein-Westfalen startet zusätzlichen Förderaufruf „Grüne Infrastruktur“ Weiterlesen »

Bonn erhält Zuschlag für neuen UN-Standort

Der UN-Standort Bonn wird weiter ausgebaut. Die Vereinten Nationen haben Deutschland den Zuschlag erteilt, das geplante Exzellenzzentrum der Geodäsie (Global Geodetic Centre of Excellence – GGCE) auf dem UN-Campus in der Bundesstadt Bonn einzurichten. Es soll Mitte 2021 eröffnen und mittelfristig 20 neue Arbeitsplätze am Standort schaffen. Minister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner begrüßte die Entscheidung: „Die …

Bonn erhält Zuschlag für neuen UN-Standort Weiterlesen »

Platzsparend: Intelligente und effiziente Flächenentwicklung

Mit einem Maßnahmenpaket zur intelligenten und effizienten Flächenentwicklung will die Landesregierung den Flächenverbrauch weiter eindämmen. Bausteine sind unter anderem die Entwicklung eines Brachflächenkatasters oder eines Flächenzertifikathandels unter Kommunen. „Fläche ist endlich. Unterschiedliche Ansprüche führen zu Nutzungskonflikten und lassen die natürliche Ressource Boden immer knapper werden. Das Maßnahmenpaket zur intelligenten und effizienten Flächennutzung wird dazu beitragen, …

Platzsparend: Intelligente und effiziente Flächenentwicklung Weiterlesen »

NRW.INVEST AWARD 2020 geht an Unternehmen aus Indien, den Niederlanden, Israel und Frankreich

Den NRW.INVEST AWARD haben Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart und Petra Wassner, Geschäftsführerin der landeseigenen Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST, heute im Düsseldorfer Ständehaus an vier internationale Unternehmen verliehen. Der Preis würdigt herausragende Investitionen ausländischer Firmen am Standort Nordrhein-Westfalen. Er geht in diesem Jahr an den indischen IT-Konzern Infosys, den niederländischen High-Tech-Stahlproduzenten 247TailorSteel, das Unicorn OrCam …

NRW.INVEST AWARD 2020 geht an Unternehmen aus Indien, den Niederlanden, Israel und Frankreich Weiterlesen »

Mehrheit der Haushalte und Schulen hat jetzt Zugriff auf ultraschnelles Internet

Mehr als die Hälfte der Schulen und Haushalte in Nordrhein-Westfalen haben bereits gigabitfähiges Internet. Das ist die Bilanz nach zwei Jahren GigabitGipfel.NRW, auf dem sich die führenden Netzbetreiber und Verbände mit der Landesregierung auf gemeinsame Ausbauziele verständigt haben: Bis Ende 2022 sollen alle Schulen mit gigabitfähigen Leitungen und alle Gewerbegebiete mit Glasfaser versorgt sein. Bis …

Mehrheit der Haushalte und Schulen hat jetzt Zugriff auf ultraschnelles Internet Weiterlesen »

Eifelforum 2020 widmet sich Gestaltungsmöglichkeiten im Naturraum Eifel/Ardennen

Mehr Hitzetage, weniger Frost, trockenere Sommer und nassere Winter, aber mit weniger Schnee – der Klimawandel macht sich auch in der Eifel und den Ardennen immer stärker bemerkbar. Die Auswirkungen des sich wandelnden Klimas stellen die Menschen im Naturraum Eifel/Ardennen vor vielfältige Herausforderungen, von der menschlichen Gesundheit bis zum Talsperren-Management, von Trockenschäden in den Wäldern …

Eifelforum 2020 widmet sich Gestaltungsmöglichkeiten im Naturraum Eifel/Ardennen Weiterlesen »

Der Plan: 2,72 Milliarden Euro für nordrhein-westfälische Gemeinden

Die Einnahmen der Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen aus Gewerbesteuern lagen im zweiten Quartal 2020 bei knapp zwei Milliarden Euro. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilte, waren das rund 1,5 Milliarden Euro beziehungsweise 43,5 Prozent weniger als im zweiten Quartal des Vorjahres (damals: 3,5 Milliarden Euro). Ministerin Ina Scharrenbach: „Das Landeskabinett sorgt …

Der Plan: 2,72 Milliarden Euro für nordrhein-westfälische Gemeinden Weiterlesen »

Landesregierung fördert zwei KI-Nachwuchsforscher mit insgesamt bis zu 350.000 Euro

Die Weiterentwicklung der Künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens ist eines der großen Zukunftsthemen der Wissenschaft. KI-Anwendungen können und sollen Arbeit und Alltag der Menschen in vielfältiger Weise erleichtern. Die Förderung junger KI-Forscherinnen und -Forscher ist für den Wissenschaftsstandort Nordrhein-Westfalen daher von besonderer Bedeutung. Im Rahmen des Förderprogramms „KI-Starter“ des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft …

Landesregierung fördert zwei KI-Nachwuchsforscher mit insgesamt bis zu 350.000 Euro Weiterlesen »

Landesregierung will Belüftungssituation an Schulen verbessern

Die Landesregierung hat in Abstimmung mit den Schulträgern umfangreiche Schutz- und Hygienekonzepte für die Schulen in Nordrhein-Westfalen erlassen. Die erfolgreiche Umsetzung der Maßnahmen hat dazu geführt, dass der Schulstart trotz einiger weniger Einschränkungen sehr gut verlaufen ist. Über 99 Prozent aller Schülerinnen und Schüler können am Präsenzunterricht teilnehmen. Ziel der Landesregierung ist es auch weiterhin, …

Landesregierung will Belüftungssituation an Schulen verbessern Weiterlesen »

Programm „Moderne Sportstätte 2022“

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat am Montag (7. September 2020) weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Förderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ bekanntgegeben. Rund ein Jahr nach dem Programmaufruf zum einzigartigen Sportstättenbauförderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen ist der Neusser Ruderverein e.V. nun bereits der 1.000. Sportverein, der von einer Förderung profitiert: Gefördert werden die Errichtung …

Programm „Moderne Sportstätte 2022“ Weiterlesen »