NRW-Exporte im Juli 2020 um 14,1 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor

Düsseldorf (IT.NRW). Die nordrhein-westfälische Wirtschaft exportierte im Juli 2020 Waren im Wert von 14,5 Milliarden Euro. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, waren das 14,1 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Der Wert der Importe war mit 17,6 Milliarden Euro um 15,7 Prozent niedriger als im Juli 2019. Gemessen …

NRW-Exporte im Juli 2020 um 14,1 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor Weiterlesen »

Grenzüberschreitende „Fietsallee am Nordkanal“ wird durch Förderprojekt aufgewertet

Der Radtourismusmarkt boomt mehr denn je, gerade auch in der Corona-Krise. Alle Anliegerkommunen sind sich einig, dass die Themenroute „Fietsallee am Nordkanal“ ihre Marktpotentiale noch besser ausschöpfen kann und ergreifen gemeinsam die Initiative. Im Rahmen eines EU-Förder-Projektes nutzen die Anliegerkommunen im ersten Schritt eine umfassende Bestandsaufnahme als Basis, um die grenzüberschreitende Route als touristische Attraktion …

Grenzüberschreitende „Fietsallee am Nordkanal“ wird durch Förderprojekt aufgewertet Weiterlesen »

Podcast immer beliebter

Siegen/Olpe. „In sieben Schritten zum Podcast“ erläutert Referent Daniel Fitzke, Kommunikationsmanager, Buchautor und Fachjournalist, den Aufbau eigener Podcasts. Mittlerweile ist es für viele zur Routine geworden, zuhause, unterwegs, im Bus, im Auto oder sogar auf der Arbeit dem Trendmedium mit einem Knopf im Ohr zu folgen. Das Themenangebot ist groß: Coronavirus, politisches Zeitgeschehen, Comedy, Gesundheit, …

Podcast immer beliebter Weiterlesen »

Eine Wasserstoff/CO2-Infrastruktur für Deutschland

Bochum. So könnte der Übergang von fossilen Energieträgern zu einer grünen Wasserstoffwirtschaft gelingen. Damit der CO2-Ausstoß in Deutschland sinkt, braucht es emissionsarme Energieträger wie Wasserstoff sowie eine geeignete Infrastruktur. Drei Infrastrukturoptionen, die zu einer Dekarbonisierung der deutschen Wirtschaft und Gesellschaft beitragen würden, hat ein interdisziplinäres Team im Rahmen des Research Departments Closed Carbon Cycle Economy …

Eine Wasserstoff/CO2-Infrastruktur für Deutschland Weiterlesen »

Neuer Studiengang Wirtschaftspsychologie: Professor Tobias Schäfers an die TH OWL berufen

Lemgo. Mit Tobias Schäfers konnte die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe einen neuen Professor für den Fachbereich Wirtschaftswissenschaften gewinnen. Der 38-jährige Bielefelder wurde für das Lehrgebiet Marketingpsychologie berufen.  „Gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen möchte ich den neuen Studiengang Wirtschaftspsychologie mit Leben füllen und etablieren“, erklärt Professor Tobias Schäfers. Dabei ist ihm die Fokussierung auf die Auswirkungen …

Neuer Studiengang Wirtschaftspsychologie: Professor Tobias Schäfers an die TH OWL berufen Weiterlesen »

NRW-Industrie produzierte im Jahr 2019 Backwaren im Wert von 4,5 Milliarden Euro

Düsseldorf (IT.NRW). Im Jahr 2019 wurden in Nordrhein-Westfalen in 474 Industriebetrieben Backwaren (z. B. Brot, Brötchen, Leb- und Honigkuchen sowie Kekse und Kleingebäck) im Wert von 4,5 Milliarden Euro hergestellt. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, war der Absatzwert damit um 1,5 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Jeweils ein Viertel (25,6 …

NRW-Industrie produzierte im Jahr 2019 Backwaren im Wert von 4,5 Milliarden Euro Weiterlesen »

ifo Institut: Wirtschaft schrumpft weniger als erwartet

Der Absturz der deutschen Wirtschaft verläuft glimpflicher als gedacht. Sie wird in diesem Jahr laut ifo Institut um 5,2 Prozent schrumpfen. Im Sommer hatten die Forscher noch minus 6,7 Prozent vorhergesagt. „Der Rückgang im zweiten Quartal und die Erholung derzeit verlaufen günstiger als wir erwartet hatten“, sagt ifo-Konjunkturchef Timo Wollmershäuser. Dafür wird das Wachstum der …

ifo Institut: Wirtschaft schrumpft weniger als erwartet Weiterlesen »

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum – Unterstützung für kleine und mittlere Firmen geht weiter

Siegen. Das Bundeswirtschaftsministerium fördert das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Siegen für zwei weitere Jahre. Mehr als 700 Besuche bei kleinen und mittleren Unternehmen hat das Team des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Siegen in den vergangenen drei Jahren gemacht. Etwa 20 konkrete Umsetzungsprojekte mit Firmen aus Südwestfalen und darüber hinaus rund um das Thema Digitalisierung sind dabei entstanden. „Es ging zum …

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum – Unterstützung für kleine und mittlere Firmen geht weiter Weiterlesen »

14.000 Prüflinge der TU Dortmund schreiben Klausuren in der großen Westfalenhalle

Dortmund. Auftakt zum nächsten „Prüfungsmarathon“ der TU Dortmund, dieses Mal in der großen Westfalenhalle: Am Montag, 21. September, schrieben rund 1830 Studierende Klausuren im weiten Rund des Gebäudes, 14.000 sollen es insgesamt bis zum Abschluss der Prüfungen am 2. Oktober werden. Sarah Scholz hat die Band „Sunrise Avenue“ in der Westfalenhalle erlebt, Alice Steinhoff hat …

14.000 Prüflinge der TU Dortmund schreiben Klausuren in der großen Westfalenhalle Weiterlesen »

Landesgartenschau für gut befunden: Eine erste Bilanz

Kamp-Lintfort. Von Juni bis September konnten alle Gartenschaubesucherinnen und –besucher ab 18 Jahren an einer Umfrage über die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort teilnehmen. Das erste Ergebnis zeigt ein gutes Resümee. „Wir sind von der Corona-Krise eiskalt überrascht worden und mussten mitten im Endspurt anhalten. Das war eine schwierige, ungewisse Phase. Daher freuen wir uns über das …

Landesgartenschau für gut befunden: Eine erste Bilanz Weiterlesen »