Wirtschaft

euregio campus: Grundstein für die Wissensregion ist gelegt

Das INTERREG-Projekt „euregio campus – Limburg/Niederrhein“ neigt sich langsam dem Ende zu. Bei der Veranstaltung „Connect the euregio campus! – Der Grundstein für die Wissensregion ist gelegt. Wie geht es weiter?“ am Campus Cubus in Krefeld ließ Projektleiterin Prof. Dr. Angelika Krehl dreieinhalb Projektjahre Revue passieren und zog ein positives Resümee. Oberbürgermeister der Stadt Krefeld …

euregio campus: Grundstein für die Wissensregion ist gelegt Weiterlesen »

Markt für Spiele-Apps in Deutschland wächst um 22 Prozent

Die große Vielfalt an Mobile Games und ihre einfache Verfügbarkeit auf Smartphones oder Tablets machen sie besonders beliebt. Ob Gelegenheitsspiele mit Puzzle-Elementen, die angepassten Versionen bekannter PC- und Konsolenspiele oder Location-based Games wie „Pokémon Go“ oder „Jurassic World Live“: Die Beliebtheit von Spiele-Apps ist weiter ungebrochen und lässt den Umsatz weiter wachsen. Auch im Jahr …

Markt für Spiele-Apps in Deutschland wächst um 22 Prozent Weiterlesen »

Geschäftsklima in der Digitalbranche hellt sich auf

Das Geschäftsklima in der Digitalbranche hat sich im April spürbar verbessert. Grund sind volle Auftragsbücher bei den Unternehmen der IT- und Telekommunikationsbranche. Die Geschäftslage ist so gut wie zuletzt im Mai 2019. Das Zwei-Jahres-Hoch beim Auftragseingang lässt auch den Bitkom-ifo-Digitalindex wieder kräftig steigen. Er bildet das Geschäftsklima ab und berechnet sich aus der aktuellen Geschäftslage …

Geschäftsklima in der Digitalbranche hellt sich auf Weiterlesen »

IHK-Konjunkturbericht: Lage ist noch stabil – aber Wirtschaft befürchtet Rezession

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine hat die Geschäftserwartungen der Unternehmen in der Region Düsseldorf/Mittlerer Niederrhein deutlich negativ beeinflusst. „Dennoch schätzt die Wirtschaft in Mönchengladbach und der Region ihre aktuelle Lage weiterhin zufriedenstellend ein“, sagt Jürgen Steinmetz, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein. „Wir sind zwar noch nicht in einer Rezession, aber die …

IHK-Konjunkturbericht: Lage ist noch stabil – aber Wirtschaft befürchtet Rezession Weiterlesen »

Jedes achte Großunternehmen plant Einsatz von Quantencomputern

Quantencomputing gilt als digitale Zukunftstechnologie, kommt aktuell aber noch kaum zum Einsatz. Insbesondere große Unternehmen setzen sich mit dem Thema auseinander. 13 Prozent der Unternehmen ab 500 Beschäftigten planen oder diskutieren den Einsatz von Quantencomputern. 2 Prozent probieren die Technologie sogar bereits in der Praxis aus und experimentieren mit möglichen Anwendungsszenarien. Das ist das Ergebnis …

Jedes achte Großunternehmen plant Einsatz von Quantencomputern Weiterlesen »

Booster für den Wirtschaftsstandort NRW: Bedeutung von Messen nach der Pandemie ungebrochen

Die vier Messegesellschaften in NRW sind mit Erfolg ins Messejahr gestartet. An den Messeplätzen in Dortmund, Düsseldorf, Essen und Köln finden allein im Mai 153 Messen, Veranstaltungen und Kongresse statt, die einen wichtigen Effekt für die Wirtschaft des Landes haben. Gemeinsam bilden die Messeplätze des Bundeslandes mit 963.000 qm Ausstellungsfläche den größten Messestandort der Welt. …

Booster für den Wirtschaftsstandort NRW: Bedeutung von Messen nach der Pandemie ungebrochen Weiterlesen »

Nordrhein-Westfalen erzielt 2021 Rekordwachstum bei ausländischen Direktinvestitionen

Der Investitionsstandort Nordrhein-Westfalen schließt das Jahr 2021 trotz Pandemie mit einem Rekord ab. Nach den Auswertungen der landeseigenen Gesellschaft zur Außenwirtschaftsförderung NRW.Global Business siedelten sich 458 Unternehmen in Nordrhein-Westfalen an oder erweiterten ihre Niederlassung. Das ist ein neuer Höchststand bei ausländischen Direktinvestitionen (FDI/Foreign Direct Investment) seit Beginn der Erfassung in Nordrhein-Westfalen. Weltweit zeigen die FDI-Zahlen …

Nordrhein-Westfalen erzielt 2021 Rekordwachstum bei ausländischen Direktinvestitionen Weiterlesen »

Tourismus in Deutschland im März 2022: Fast dreimal so viele Übernachtungen wie im Vorjahresmonat

Im März 2022 verbuchten die Beherbergungsbetriebe in Deutschland 25,1 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das fast dreimal so viele (+175,7 %) wie im März 2021, als aufgrund der Corona-Pandemie ein Beherbergungsverbot für privatreisende Gäste galt. Im Vergleich zum März 2020, als der erste coronabedingte …

Tourismus in Deutschland im März 2022: Fast dreimal so viele Übernachtungen wie im Vorjahresmonat Weiterlesen »

Chancenregion Ruhr hat das Zeug, zur grünsten Industrieregion der Welt zu werden

Beim 4. Ruhr-Konferenz-Talk am 9. Mai 2022 diskutierten Dr. Stephan Holthoff-Pförtner, Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales, Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender Emschergenossenschaft und Lippeverband (EGLV), und Susanne Brambora-Schulz, Referatsleiterin Freiraumentwicklung und Landschaftsbau beim Regionalverband Ruhr (RVR) zum Thema „Metropole Ruhr: Grün, lebenswert und klimafreundlich“ über Fortschritte und Herausforderungen der Metropolregion im Klimawandel. Minister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner, verantwortlich für die Ruhr-Konferenz: „Die Renaturierung …

Chancenregion Ruhr hat das Zeug, zur grünsten Industrieregion der Welt zu werden Weiterlesen »

Neun Hochschulen aus Nordrhein-Westfalen erhalten Förderung aus Bund-Länder-Programm

In der zweiten Runde des Bund-Länder-Förderprogramms „Innovative Hochschule“ sind neun Hochschulen aus Nordrhein-Westfalen ausgewählt worden. Die Hochschulen sollen etwa bei Partnerschaften mit der Wirtschaft unterstützt werden, um den Transfer von Ideen, Wissen und Technologien in die Gesellschaft zu beschleunigen. Die bis zu fünfjährige Förderung soll Anfang 2023 starten und beträgt bis zu zwei Millionen Euro …

Neun Hochschulen aus Nordrhein-Westfalen erhalten Förderung aus Bund-Länder-Programm Weiterlesen »