Mönchengladbach

Volksbanken Mönchengladbach und Meerbusch beschließen Zusammenschluss

Mönchengladbach/Meerbusch. Eigentlich sollten die Vertreterversammlungen der Volksbanken Mönchengladbach und Meerbusch bereits im Mai dieses Jahres stattfinden. Corona bedingt konnten diese nun erst in der letzten Woche abgehalten werden. Neben der Berichterstattung über das Ergebnis des Jahres 2019 stand auf der Tagesordnung die Verschmelzung der beiden Institute. Im Anschluss standen nunmehr die Vorstände Dr. Veit Luxem, …

Volksbanken Mönchengladbach und Meerbusch beschließen Zusammenschluss Weiterlesen »

Rat beschließt Bebauungsplan für die Seestadt mg

Mönchengladbach. Der Rat der Stadt hat in seiner letzten Sitzung mehrheitlich den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan gefasst, der südlich der Bahnlinie zwischen Breitenbachstraße, Kranzstraße und Lürriper Straße die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Seestadt mg+ schafft. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt getan, um das Impulsprojekt in direkter Nähe zum Hauptbahnhof voranzutreiben. Nach der gemeinsamen Sondersitzung …

Rat beschließt Bebauungsplan für die Seestadt mg Weiterlesen »

Das Hugo-Junkers-Gymnasium holt internationale Preise nach Mönchengladbach

Die Schulgemeinde des Hugo-Junkers-Gymnasiums in Rheydt freut sich über zahlreiche Auszeichnungen bei internationalen und deutschen Wettbewerben zur politisch-historischen Bildung in den vergangenen Monaten. So errang der Neuntklässler Lukas Laumen den ersten Preis in der Kategorie „75“ – die Zahl bezieht sich auf das Ende des Zweiten Weltkrieges vor 75 Jahren – für seinen Beitrag „The Battle …

Das Hugo-Junkers-Gymnasium holt internationale Preise nach Mönchengladbach Weiterlesen »

Branchenbündnis entwickelt Großprojekt Textilfabrik 7.0 in Mönchengladbach

Die Hochschule Niederrhein, die RWTH Aachen University, die Stadt Mönchengladbach und ihre Wirtschaftsförderung (WFMG), der Verband der Rheinischen Textil- und Bekleidungsindustrie sowie der Verband der Nordwestdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie haben gemeinsam Großes vor: Sie wollen eine Textilfabrik 7.0 gründen, die als Modellprojekt für das gesamte verarbeitende Gewerbe eine wettbewerbsfähige Industrieproduktion im Jahr 2035 modelliert und …

Branchenbündnis entwickelt Großprojekt Textilfabrik 7.0 in Mönchengladbach Weiterlesen »

Neuer Hangar eröffnet – Mehr Platz für Wachstum

Mönchengladbach. Nach knapp acht Monaten Bauzeit hat die Flughafengesellschaft Mönchengladbach GmbH ihre neue 1.200 Quadratmeter große Flugzeughalle am Flughafen MGL eingeweiht und so dringend benötigte Stellflächen geschaffen. Die Flughafengesellschaft Mönchengladbach GmbH erweitert ihre Stellplatzflächen am Flughafen MGL von 14.000 Quadratmetern in bisher sechs Flugzeughangars auf nun insgesamt 15.200 Quadratmetern in sieben Flugzeughallen. In den Hallen …

Neuer Hangar eröffnet – Mehr Platz für Wachstum Weiterlesen »

Mönchengladbacher Unternehmen erhalten den Innovationspreis der Metropolregion Rheinland

„Rheinland Genial“ – unter diesem Motto hat die Metropolregion Rheinland Mönchengladbacher Unternehmen mit einem Innovationspreis ausgezeichnet. Ulla Thönnissen, Geschäftsführerin der Metropolregion Rheinland, und Jürgen Steinmetz, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein, überreichten die Awards an Caroline Hartmann-Serve, Geschäftsführerin des Mönchengladbacher IT-Dienstleisters Rechenzentrum Hartmann GmbH & Co. KG, an Hartmut Wnuck und Dr.-Ing. Norbert …

Mönchengladbacher Unternehmen erhalten den Innovationspreis der Metropolregion Rheinland Weiterlesen »

Mönchengladbacher Bürger nehmen ihre Stadt nicht als Studentenstadt wahr

Bei Münster und Heidelberg denkt jeder sofort an Studentenstädte. In Mönchengladbach ist das offenbar (noch) anders. Obwohl Mönchengladbach Standort einer großen Hochschule ist, nehmen die Bewohner die Stadt nur eingeschränkt als Hochschulstadt wahr. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung, die das Niederrhein Institut für Regional- und Strukturforschung (NIERS) der Hochschule Niederrhein veröffentlicht hat. „Wir haben …

Mönchengladbacher Bürger nehmen ihre Stadt nicht als Studentenstadt wahr Weiterlesen »

Mönchengladbach bundesweit Spitze im „Streaming“

Streamingfreund|innen aus Mönchengladbach geben bundesweit am meisten für Netflix, Spotify und Co. aus: Fast 80 Euro im Jahr mehr als in der letztplatzierten Stadt Aachen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung des Vertragsmanagers Volders. Im Zuge der Analyse hat das Unternehmen knapp 50.000 Abonnements jeglicher Streaming-Anbieter wie beispielsweise Amazon Prime, Apple Music, Disney+, Netflix, …

Mönchengladbach bundesweit Spitze im „Streaming“ Weiterlesen »