Monat: April 2022

E-world energy & water: Neuheiten in den Messehallen

Die Vorbereitungen für Europas Leitmesse der Energiewirtschaft laufen auf Hochtouren. Der Zuspruch der Branche für die E-world energy & water, die vom 21. bis zum 23. Juni in der Messe Essen stattfindet, ist groß. Bislang haben sich rund 640 Aussteller angemeldet, einige wenige Flächen sind noch verfügbar. In diesem Jahr punktet die Messe mit zahlreichen …

E-world energy & water: Neuheiten in den Messehallen Weiterlesen »

Deutsche Wirtschaft wächst wieder leicht

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im 1. Quartal 2022 gegenüber dem 4. Quartal 2021 – preis-, saison- und kalenderbereinigt – um 0,2 % gestiegen. Nach der Erholung der deutschen Wirtschaft im vergangenen Sommer und dem Rückgang zum Jahresende 2021 nahm die Wirtschaftsleistung im 1. Quartal 2022 damit wieder leicht zu. Dazu trugen vor allem höhere Investitionen …

Deutsche Wirtschaft wächst wieder leicht Weiterlesen »

NRW-Inflationsrate liegt im April 2022 bei 7,7 Prozent

Düsseldorf (IT.NRW). Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von April 2021 bis April 2022 um 7,7 Prozent gestiegen (Basisjahr 2015 = 100). Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, stieg der Preisindex gegenüber dem Vormonat (März 2022) um 0,6 Prozent. Gegenüber dem Vormonat (März 2022) verteuerten sich insbesondere die Preise für Flüssiggas (+40,0 Prozent), …

NRW-Inflationsrate liegt im April 2022 bei 7,7 Prozent Weiterlesen »

Kreis Viersen stellt Integriertes Klimaschutzkonzept vor

Der Kreis Viersen, die Städte Tönisvorst und Viersen sowie die Gemeinden Grefrath, Niederkrüchten, Brüggen und Schwalmtal stellen ihr Integriertes Klimaschutzkonzept (IKK) vor. Dieses wurde gemeinsam in den letzten Monaten erarbeitet und wird nun schrittweise in die politische Beratung aller teilnehmenden Kommunen eingebracht. Übergeordnetes Ziel ist die Orientierung am 1,5 Grad-Ziel des Pariser Klimaschutzabkommens. Insgesamt finden …

Kreis Viersen stellt Integriertes Klimaschutzkonzept vor Weiterlesen »

Cyberkriminalität-Studium für die Polizei – made am Niederrhein

Die nordrhein-westfälische Polizei verschärft ihre Jagd auf Cyberkriminelle. Dazu entwickelt sie zusammen mit der Hochschule Niederrhein einen neuen Bachelorstudiengang für Cyberkriminalisten. Das haben Innenminister Herbert Reul und der Präsident der Hochschule Niederrhein, Dr. Thomas Grünewald sowie der Präsident der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Prof. Dr. Hartmut Ihne, am Donnerstag (28.04.2022) mit einer gemeinsamen Absichtserklärung besiegelt. Am Cyber …

Cyberkriminalität-Studium für die Polizei – made am Niederrhein Weiterlesen »

Leerstände in der Bochumer City sind weiter rückläufig

Das Sofortprogramm Innenstadt wirkt in Bochum: Von 890 Ladenlokalen stehen aktuell nur 58 leer. Die Entwicklung ist trotz Pandemie positiv. Im Vergleich: 2020 gab es in 82 Geschäften in der Bochumer City nichts zu kaufen. 2021 waren es 70. Den Leerstand zu bekämpfen, ist Ziel des Sofortprogramms Innenstadt der NRW-Landesregierung. Die Bochum Wirtschaftsentwicklung hat mittlerweile …

Leerstände in der Bochumer City sind weiter rückläufig Weiterlesen »

NRW-Exporte im Februar 2022 um 20,9 Prozent gestiegen

Düsseldorf (IT.NRW). Die nordrhein-westfälische Wirtschaft exportierte im Februar 2022 Waren im Wert von 18,9 Milliarden Euro. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, waren das 20,9 Prozent mehr als im Februar 2021. Der Wert der Importe lag mit 24,6 Milliarden Euro um 27,3 Prozent über dem des entsprechenden Vorjahresmonats. Der …

NRW-Exporte im Februar 2022 um 20,9 Prozent gestiegen Weiterlesen »

Kontaktloses Bezahlen: Corona-Schub wirkt nach

Der durch die Corona-Pandemie verstärkte Trend zum kontaktlosen Bezahlen an der Ladenkasse hält weiter an. Von Januar bis März haben 93 Prozent der Bundesbürgerinnen und Bundesbürger mindestens einmal mit Karte, Smartphone oder Smartwatch kontaktlos bezahlt. Vor einem Jahr lag der Anteil noch bei 85 Prozent, Ende 2020 waren es erst 79 Prozent. Das ist das …

Kontaktloses Bezahlen: Corona-Schub wirkt nach Weiterlesen »

Künstliche Intelligenz an den Universitäten Bielefeld, Bochum und Siegen

Das Landesprogramm „KI-Starter“ unterstützt junge Nachwuchsforscherinnen und -forscher bei zukunftsweisenden Projekten mit einem Fokus auf KI-Anwendungen. In der vierten Runde des Programms hat eine Expertenjury nun drei weitere Nachwuchskräfte aus Nordrhein-Westfalen für eine Förderung empfohlen: Robin Chan (Universität Bielefeld), Dr. Anand Subramoney (Ruhr-Universität Bochum) und Dr. Zorah Lähner (Universität Siegen) werden mit insgesamt rund. 520.000 …

Künstliche Intelligenz an den Universitäten Bielefeld, Bochum und Siegen Weiterlesen »

Nahtlos unterwegs zwischen Aachen und Maastricht – Grenzüberschreitendes E-Ticket „easyConnect“

Entspannt mit dem Zug über die Grenze von Aachen in die Niederlande fahren – das wird ab Sommer ganz „easy“. Dank dem vom Land Nordrhein-Westfalen mit 2,23 Millionen Euro geförderten Ticketing-Projekt „easyConnect“ wird es künftig für ÖPNV-Nutzerinnen und -Nutzer in Nordrhein-Westfalen möglich, per App des Aachener Verkehrsverbunds (AVV) ein Ticket für die Regionalbahn nahtlos bis …

Nahtlos unterwegs zwischen Aachen und Maastricht – Grenzüberschreitendes E-Ticket „easyConnect“ Weiterlesen »