Wirtschaft

„Ausbildungs-Frieder“ der IHK zeichnete Unternehmen aus

Siegen. „Eine gute Webpräsenz dient nicht nur der Vorstellung der eigenen Produkte und Dienstleistungen, sondern immer auch dem Werben um neue Mitarbeiter – vor allem um Nachwuchskräfte“, verdeutlichte Jost Schneider, Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer Siegen, bei der Verleihung des „Ausbildungs-Frieders“ in der Siegerlandhalle. Für Schülerinnen und Schüler seien die Webauftritte der Firmen inzwischen zu …

„Ausbildungs-Frieder“ der IHK zeichnete Unternehmen aus Weiterlesen »

Teilzeiterwerbstätigkeit: Überwiegend weiblich und im Durchschnitt schlechter bezahlt

NRW. Die Erwerbsbeteiligung von Frauen ist in den vergangenen Jahrzehnten stark gestiegen – immer mehr von ihnen arbeiten jedoch in Teilzeit: Im Jahr 2017 waren es 36 Prozent, über zehn Prozentpunkte mehr als Mitte der 1990er Jahre. Gleichzeitig ist der sogenannte Part-time Wage Gap, also die Stundenlohnlücke zwischen einem Vollzeit- und einem Teilzeitjob, deutlich gewachsen, …

Teilzeiterwerbstätigkeit: Überwiegend weiblich und im Durchschnitt schlechter bezahlt Weiterlesen »

Neustart für Industriegebiet Lindern als FUTURE SITE InWEST in Sicht

Kreis Heinsberg. Nach einer einjährigen Untersuchungs- und Planungsphase unter Koordination von NRW.URBAN und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Heinsberg (WFG) übergibt eine Delegation aus dem Kreis Heinsberg unter Führung von Landrat Pusch den Abschlussbericht zur Zukunft der LEP VI – Fläche Geilenkirchen-Lindern an Staatssekretär Dammermann, Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. …

Neustart für Industriegebiet Lindern als FUTURE SITE InWEST in Sicht Weiterlesen »

AUMA veröffentlicht Auslandsmesseprogramm 2020

Messetermine und Kontaktdaten für die Auslandsmessebeteiligungen des Bundes und der Länder enthält die Broschüre „Auslandsmesseprogramme der Bundesrepublik Deutschland und der Bundesländer 2020“, die der AUMA – Verband der deutschen Messewirtschaft jetzt herausgegeben hat. Der AUMA ist Mitveranstalter der Gemeinschaftsbeteiligungen des Bundes, auf denen sich deutsche Unternehmen zu günstigen Konditionen präsentieren können. Das Bundesministerium für Wirtschaft …

AUMA veröffentlicht Auslandsmesseprogramm 2020 Weiterlesen »

„Energiewende made in Wuppertal“

Mit gleich vier Projekten zum Klimaschutz überzeugte der Lehrstuhl für Elektrische Energieversorgungstechnik der Bergischen Universität Wuppertal die Gutachter*innen des Wettbewerbs „EnergieSystemWandel.NRW“, der aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Nordrhein-Westfalen finanziert wird: Die Projekte „InFlex“, „AutoFlex“, „FlexChemistry“ und „SektorPlan“ erhalten zusammen eine Förderung von rund drei Millionen Euro. Durch den steigenden …

„Energiewende made in Wuppertal“ Weiterlesen »

Startschuss für die zweite bundesweite Games-Studie

Der Start der zweiten bundesweiten Studie zur deutschen Games-Branche steht fest: Ab dem 25. November werden die Fragebögen an Games-Unternehmen mit Sitz in Deutschland verschickt. Ziel ist es, auf Basis einer gesicherten Datengrundlage die Entwicklungen der deutschen Games-Branche seit der ersten Studie „Die Computer- und Videospielindustrie in Deutschland“ (2017), die überwiegend auf Daten von 2015 …

Startschuss für die zweite bundesweite Games-Studie Weiterlesen »

Wirtschaftstreff mit Verleihung der „Grünen Couch“

Kreis Kleve. Am Donnerstag, 21. November, ist es wieder soweit. Erneut wird im Rahmen des diesjährigen Wirtschaftstreffs der Straelener Wirtschaftspreis – die „Grüne Couch“ – verliehen. Mit dem Preis ehrt die Straelener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (WfG) alljährlich Engagierte. Außerdem wird Stefan Hagen einen spannenden Vortrag zum Thema „Nur Mut – Mutig handeln in unsicheren Zeiten“ halten. …

Wirtschaftstreff mit Verleihung der „Grünen Couch“ Weiterlesen »

Projekt iPro-N holt 850.000 Euro Fördersumme

Münsterland. Manchmal ist es der Schritt über die Grenze, der die technologischen Entwicklungen im Münsterland vorantreibt: Seit 2016 hat das Projekt iPro-N die Tür geöffnet für die deutsch-niederländische Zusammenarbeit von kleinen und mittelständischen Unternehmen und damit zahlreiche Innovationen gefördert. Allein im Münsterland profitierten mehr als 40 Unternehmen von dem Projekt, an dem der Münsterland e.V. …

Projekt iPro-N holt 850.000 Euro Fördersumme Weiterlesen »

NRW-Konjunktur kühlt sich weiter ab

Die Stimmung in der NRW-Wirtschaft hat sich im Oktober auf breiter Front eingetrübt. Die Unternehmen bewerten sowohl die aktuelle Lage als auch die künftigen Geschäftsaussichten deutlich schlechter als noch im September. Sorgen bereitet vor allem die Industrie. Das NRW.BANK.ifo-Geschäftsklima hat seinen im Herbst 2018 begonnenen Abwärtstrend im Oktober weiter fortgesetzt. Es fiel zum zweiten Mal …

NRW-Konjunktur kühlt sich weiter ab Weiterlesen »

Gute Laune bei den deutschen Startups

Das Schreckgespenst der Rezession geht in Deutschland um – allerdings nicht bei den Gründerinnen und Gründern, die trotz wirtschaftlichen Abschwungs sehr zuversichtlich in die Zukunft blicken, ambitionierte Wachstumspläne verfolgen und in den kommenden zwölf Monaten im Schnitt acht neue Arbeitsplätze schaffen wollen. Hemmschuh für das Wachstum ist allerdings der Zugang zu Kapital. Zu diesen Ergebnissen …

Gute Laune bei den deutschen Startups Weiterlesen »