Politik

Angebot für Bauland an der Schiene fällt auf fruchtbaren Boden

„Ohne Grundstücke kein Wohnungsbau. Ohne bezahlbare Grundstücke kein bezahlbarer Wohnungsbau“, stellt Ministerin Ina Scharrenbach klar. Deshalb hat sie vor gut zwölf Monaten die Landesinitiative „Bau. Land. Schiene“ gestartet. Ihr Ziel: Alle Beteiligten an einen Tisch holen, Grundstücke mit Entwicklungspotential an Bahnstrecken identifizieren und anschließend die Kommunen in der Entwicklung unterstützen. „Eine moderne Siedlungsentwicklung kann nur gelingen, …

Angebot für Bauland an der Schiene fällt auf fruchtbaren Boden Weiterlesen »

Bewerbungsfrist für die Europawoche 2020 startet

Europaminister Stephan Holthoff-Pförtner hat den Wettbewerb zur Europawoche 2020 gestartet: Kommunen, Vereine, Verbände, Schulen, Hochschulen, Einrichtungen und Institutionen in Nordrhein-Westfalen sind aufgerufen, sich mit Projektideen zu bewerben, die die europäische Idee in Nordrhein-Westfalen unterstützen und verbreiten. Prämierte Projekte erhalten bis zu 2.000 Euro. Minister Holthoff-Pförtner: „Für die Weiterentwicklung der EU brauchen wir einen breiten Dialog …

Bewerbungsfrist für die Europawoche 2020 startet Weiterlesen »

Land zeichnet junge Wissenschaftler aus

Die Gewinner des Nachwuchsförderpreises Verbraucherforschung NRW 2019 stehen fest: Die jeweils mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung geht an Dr. Jonas David Brinkmann (Universität Bielefeld) und Dr. Martin Henze (RWTH Aachen). Der Nachwuchsförderpreis wird jedes Jahr vom Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW (KVF NRW) verliehen –  einem gemeinsamen Projekt der Verbraucherzentrale NRW, des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft …

Land zeichnet junge Wissenschaftler aus Weiterlesen »

Sieben Millionen Euro für neue Formate zur KI-Nachwuchsförderung an Hochschulen

NRW. Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft treibt die Nachwuchsförderung im Bereich der Künstlichen Intelligenz voran. Mit Blick auf den steigenden Bedarf an KI-Fachkräften schreibt das Ministerium die neue Förderlinie „Künstliche Intelligenz/Maschinelles Lernen“ aus. Mit einem standortübergreifenden Graduiertenkolleg und dem Format „KI-Starter“ sollen Doktorandinnen und Doktoranden und junge Forschende zu Beginn ihrer Karriere unterstützt werden. …

Sieben Millionen Euro für neue Formate zur KI-Nachwuchsförderung an Hochschulen Weiterlesen »

Waldzustandserhebung 2019: Nur jeder fünfte Baum ohne Schäden

Der Waldzustand in Nordrhein-Westfalen hat sich weiter verschlechtert. Nur etwa jeder fünfte Baum in Nordrhein-Westfalen weist keine Schäden auf (19 Prozent, 22 Prozent in 2018). Zu diesem Ergebnis kommt der Waldzustandsbericht 2019. Bei der aktuellen Erhebung wurde bei 42 Prozent der Bäume eine deutliche Kronenverlichtung festgestellt (39 Prozent in 2018), schwache Schäden blieben mit 39 …

Waldzustandserhebung 2019: Nur jeder fünfte Baum ohne Schäden Weiterlesen »

Projektaufruf „Digitalen und stationären Einzelhandel zusammendenken“ ausgewählt

NRW. Einzelhändler in Nordrhein-Westfalen denken immer digitaler. Künstliche Intelligenz, digitale Empfehlungssysteme, neue Abholstationen für Online-Bestellungen: Mehr als 30 spannende Projektideen haben Händler, Kommunen und Hochschulen bei der dritten Runde des Projektaufrufs „Digitalen und stationären Einzelhandel zusammendenken“ eingereicht. Eine Jury aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung hat nun fünf Projekte mit einem Gesamtvolumen von 1,3 Millionen Euro …

Projektaufruf „Digitalen und stationären Einzelhandel zusammendenken“ ausgewählt Weiterlesen »

Drei Millionen Euro für die Vermittlung von Datenkompetenzen

Politik. Mit rund drei Millionen Euro fördert das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit dem Stifterverband das Programm „Data Literacy Education.nrw“. Der Begriff Data Literacy umfasst digitale Fähigkeiten, statistische Kompetenzen und den Umgang mit der digitalen Analyse großer Datenmengen sowie die kritische Beurteilung der Ergebnisse. Zehn Hochschulen in Nordrhein-Westfalen erhalten …

Drei Millionen Euro für die Vermittlung von Datenkompetenzen Weiterlesen »

Kreise mit Soziallasten nicht allein lassen

NRW. Die Kreise in NRW fordern ein Umdenken bei der Refinanzierung der Soziallasten. Im Gespräch mit der nordrhein-westfälischen Kommunalministerin Ina Scharrenbach machte der LKT NRW-Vorstand seine Erwartungen an Bund und Land deutlich.  „Bei der Bundesbeteiligung an den Kosten der Unterkunft werden die NRW-Kommunen in den Jahren 2020 und 2021 in hohem Maße benachteiligt“, betonte der …

Kreise mit Soziallasten nicht allein lassen Weiterlesen »

Offensive für mehr Lehrkräfte

Die Landesregierung und die Hochschulen in Nordrhein-Westfalen vereinbaren eine gemeinsame Studienplatz-Offensive für die Lehrkräfte von morgen und schaffen im pädagogischen Bereich 1.000 zusätzliche Studienplätze an den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen. Das hat das Landeskabinett bei seiner gestrigen Sitzung (12. November 2019) beschlossen. In den vier Bereichen Grundschullehramt, Sonderpädagogik, Pflegepädagogik und Sozialpädagogik können damit allein in den …

Offensive für mehr Lehrkräfte Weiterlesen »

Landesregierung fördert innovative Projekte im Bergischen Städtedreieck

Das Bergische Städtedreieck erforscht nachhaltige Lösungen für die Mobilität von morgen. Wie kann Mobilität in der Smart City gestaltet und welche technologischen Voraussetzungen müssen geschaffen werden? Das will die von der Landesregierung geförderte Initiative „Bergisch.Smart: Künstliche Intelligenz als Enabler für die Mobilität von Morgen“ ermitteln. Wirtschaft-und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart übereichte bei der Auftaktveranstaltung …

Landesregierung fördert innovative Projekte im Bergischen Städtedreieck Weiterlesen »